Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Dienstag, 21. März 2017

Handfilter-Kaffee ist der beste Kaffeegenuss


Ende Februar habe ich am dritten Tag des Foodbloggercamps in Reutlingen gedacht, dass frischer Kaffee sicherlich dem ein oder anderen gut tut. Also warum keine Session vorbereiten, bei der frisch gemahlener Kaffee schön auf die alte, wieder moderne Handfilter-Methode gebrüht wird.

Total baff war ich, als der ganze Tisch (Platz für mindestens 15 Personen) voller Kaffee-Junkies war.

Mittwoch, 1. März 2017

Haselnuss-Schoko-Cookies


Seit ungefähr einem Jahr habe ich die Angewohnheit, den Zucker in meinem Gebäck zu reduzieren. Bei meinen "Mitessern" hat das bisher nur positive Reaktion ausgelöst... Ohhh... mhmmm... lecker... Wie da ist wenig Zucker drin... Schmeckt aber trotzdem sehr gut...! Ja, den Zucker heißt ja nicht gleich lecker. 

Sonntag, 12. Februar 2017

Ein herziger Hefezopf zum Valentinstag


Liebe geht durch den Magen und das eigentlich 365 Tage im Jahr. Warum ausgerechnet der 14.02 der Tag sein soll, um dem Liebsten zu zeigen wie groß die Liebe ist, empfinde ich "eigentlich" als Schwachsinn.

Freitag, 10. Februar 2017

Mein Einhorn hat den Arsch offen... kunter-bunte Streusel-Cupcakes {Werbung}


Nicht nur ein gefundenes Fressen für ein Einhorn. Nein! Auch passend zur Faschingszeit machen sich die kunter-bunten Cupcakes super als Kaffeebeigabe. 

Pink, Türkis, Lila, Blau... eine schöne Farbkombination zu Fasching. Ganz zufällig sind es auch die Lieblingsfarben meines Einhorns. Meine neue Küchenhilfe und gut aussehende Einhorn haben sich schon ganz gut eingelebt und verbreiten kunterbunte Streusel in guten wie in schlechten Zeiten.

Montag, 19. Dezember 2016

Lebkuchen darf an Weihnachten nicht fehlen...


Die ersten Plätzchen die ich backe sind generell Lebkuchen. Sie müssen erstmal schön lange in einer Blechdose liegen, bevor sie das tolle Lebkuchenaroma so schön entfalten.

Ich liebe es, die Lebkuchenmännlein so schön zu bemalen und zu verschenken. Schön in einer durchsichtigen Tüte mit einem bunten Schleifchen hat man ein schönes, selbstgemachtes Geschenk zur Weihnachtszeit. Meine Eltern, "Schwiegereltern" und Co. haben sich sehr darüber gefreut. Es hat Ihnen sogar ein bisschen leid getan, ihn zu essen :-). 

Sonntag, 18. Dezember 2016

{Meine Backbox - Weihnachten} Glühweinkuchen alkoholfrei {Werbung}


So eine Backbox finde ich richtig spannend. Man bekommt Zutaten mit Rezepten, vorab eine Einkaufsliste für alle Rezepte die zugeschickt werden und man muss sich keine Gedanken um die Dekoration machen. Es wird alles beschrieben, erklärt und man muss wirklich nichts einkaufen ausser Mehl, Milch und Co. Spezielle Zutaten wie "Punsch-Gewürz" befinden sich in "Meine Backbox". Klasse, oder? Auch ein Spritzbeutel musste nicht gekauft werden.

Montag, 12. Dezember 2016

Lebkuchen-Brownies schnell und einfach...


Wer an Lebkuchen denkt, denkt automatisch an Weihnachten. Das gehört einfach dazu, oder? Wie ich finde: JA! Das ist quasi das erste womit ich in der Weihnachtszeit starte - Lebkuchen. Normalerweise beginne ich die Weihnachtszeit mit Lebkuchen-Keksen, den sie müssen erst eine Weile in der Blechdose liegen, bis sie so richtig gut schmecken und ihr Aroma verbreiten. Dieses Jahr ist das einfach mal etwas anders.

Lebkuchen-Brownies gehen nun mal schneller und einfacher :-).